Skip to main content

Unterstützung finden

Bei allen Fragen rund um die Versorgung bei lebensverkürzenden Erkrankungen, Palliative care und Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) und am Lebensende können Sie sich gerne an unsere Koordinatorin Sabine Klattenhoff unter 04643 18 65 00 wenden.

Sie berät Sie außerdem in Fragen zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten, sowie in Krisensituationen in der häuslichen Versorgung bei Schwerkranken.

  • Pflegeberatung finden Sie bei Ihrer Pflegekasse oder beim nächstgelegenen Pflegestützpunkt. In Flensburg: Rebecca Witzel, Telefon: 0461 85-2434  Email: witzel.rebecca@stadt.flensburg.de
    Beim Kreis Schleswig/Flensburg: Silvia Naeve, Fachdienst Gesundheit
    Telefon: 04621 810-29

  • Auf den Seiten des Kreises Schleswig Flensburg finden Sie ebenfalls Auskunft zum Betreuungsrecht und Vollmachten
    Weitere Informationen

  • Ihre Krankenkasse unterstützt Sie außerdem bei allen Fragen, die einer Beratung bedürfen mit entsprechenden Ansprechpartnern

  • Ihr Hausarzt ist ebenfalls ein guter Ansprechpartner zu allen Versorgungsfragen

  • Bei Überlastung und bei psychischer Krise außerhalb der üblichen Geschäftszeiten und am Wochenende wenden Sie sich bitte an den Krisendienst des Kreises unter Telefon 04621 988404